DAV Schweinfurt

Resolution zum Alpenplan November 2017

Resolution für den Erhalt des Alpenplans

Einen Tag vor Beginn der DAV Jahreshauptversammlung hat der Bayerische Landtag beschlossen, den Alpenplan massiv zu schwächen. Den Delegierten war es sehr wichtig, hier noch einmal ein deutliches Zeichen zu setzen. Die folgende Resolution wurde daher einstimming beschlossen:

Der Deutsche Alpenverein protestiert gegen den Beschluss des Bayerischen Landtages vom 09.11.2017 zur Änderung des Alpenplans.
Dieser schwächt den seit über 45 Jahren bewährten Alpenplan und schafft einen Präzedenzfall für weitere Erschließungsprojekte.
Kurzfristige wirtschaftliche Interessen werden damit über den notwendigen nachhaltigen Schutz der Natur gestellt.
Der Deutsche Alpenverein stellt die Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung in Frage und wird für die Erhaltung des Alpenplans kämpfen.

Bayerischer Landtag beschliesst Schwaechung des Alpenplans

Bayerischer Landtag beschließt Schwächung des Alpenplans

Sehr geehrte Damen und Herren,
nun ist es geschehen: Der Bayerische Landtag hat die Änderung des Alpenplans beschlossen. Grund dafür ist eine geplante Skischaukel am 1.787 Meter hohen Riedberger Horn in den Allgäuer Alpen. Für ein einzelnes Projekt soll der im gesamten bayerischen Alpenraum wirksame Alpenplan an entscheidender Stelle geschwächt werden. Damit schafft die Staatsregierung einen Präzedenzfall, der Tür und Tor öffnet für Erschließungsvorhaben in weiteren sensiblen und höchst schutzwürdigen Bereichen der Bayerischen Alpen. Details und das Statement des DAV-Vizepräsidenten Rudi Erlacher dazu finden Sie in der angehängten Pressemitteilung.

Beste Grüße

Thomas Bucher
Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
Deutscher Alpenverein e.V.

VHS Vortrag Dezember 2017

VHS Vortrag
Nepal von Dr. Olaf Rieck
01. Dezember – 19:30 Uhr – Leopoldina Saal

Ein weltberühmter eisgepanzerter Berggigant reiht sich neben dem anderen auf und es sind gleich vier Achttausender darunter. Außerdem steht hier mit dem Mount Everest auch der König der Berge. Nie zuvor hat mich eine Landschaft derart überwältigt und nie zuvor bin ich so fröhlichen und gastfreundlichen Menschen begegnet, wie den hier lebenden Sherpas. Dieses für ihre unglaubliche Zähigkeit in großen Höhen weltberühmte Bergvolk, ihre Sitten und Gebräuche, ihre Yaks und ihre Religion spielen dann auch eine Hauptrolle in diesem einfühlsamen Vortrag. Seit mehr als zwei Jahrzehnten besuche ich die Everest-Region des Himalayas, und so hat sich ein schier unerschöpflicher Vorrat an Bildern und Geschichten angesammelt. Begleiten Sie mich auf dieser einmaligen Bilderreise auf atemberaubenden Trekkingpfaden zwischen Himmel und Erde, die erst enden, wenn der Reisende am Fuße der höchsten und schönsten Berge der Welt steht.

Alle Vorträge finden im Friedrich-Rückert-Bau,  Martin-Luther-Platz 20 in Schweinfurt statt.
Der Leopoldina-Vortrags-Saal der VHS befindet sich im ersten Stock.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Vogel, DAV-Kletterzentrum und an der Abendkasse.
DAV-Mitglieder 6 €, Nichtmitglieder 8 €
ABO/Kartenreservierung: DAV-Kletterzentrum, Tel.: 09721 54 94 10 2
Mailkontakt bei Fragen/Anregungen: vortragsreihe@dav-schweinfurt.de

Dr. Olaf Rieck: Tengboche Dr. Olaf Rieck: Hochlager Amphu Dr. Olaf Rieck: Ama Dablam

Bürgerentscheid Januar 2018 Baumschutzverordnung Schweinfurt

Bürgerentscheid zur Baumschutzverordnung der Stadt Schweinfurt am 28.01.2018

Nicht nur die Schweinfurter Bürger haben es es wohl in der Presse verfolgt, daß der Stadtrat Anfang des Jahres beschlossen hat, die Baumschutzverordnung in Schweinfurt abzuschaffen. Der im Sommer initiierte Bürgerentscheid zum Erhalt einer Baumschutzverordnung war erfolgreich, so daß nun in einem Bürgerentscheid am 28.01.2018 darüber abgestimmt wird. Da die Thematik unseren Vereinszweck, nämlich den Naturschutz, direkt berührt, halten wir es für notwendig hier über das Thema Bürgerentscheid zu berichten und alle Schweinfurter Bürger zu bitten, ihr demokratisches Recht wahrzunehmen und am 28.01.2018 ihr Votum abzugeben.

Link zur BUND Seite mit vielen Informationen.

Eine Präsentation zu dem Thema findet ihr hier.

Zweite DAV Marathonlauf Wertung 2018

Zweite DAV Marathonlauf Wertung 2018
10. Juni 2018 – Flensburg

Der Sportverein Freie Waldorfschule Flensburg veranstaltet in Kooperation mit der Sektion Flensburg des Deutschen Alpenvereins am 10. Juni 2018 den „2. Flensburg liebt dich Marathon“.
In diesem Rahmen gibt es über die Marathon- und Halbmarathondistanz wieder eine Sonderwertung des Deutschen Alpenvereins. Für die Teilnahme an der Alpenvereinswertung können sich alle Mitglieder im DAV mit Nennung ihrer Sektion anmelden.

Ausführliche Informationen gibt es unter: www.flensburg-marathon.de

Fitnessgymnastik Winter 2017/2018

Fitnessgymnastik der Wintersportabteilung ab 05.10.2017

Mit der letzten Septemberwoche endet, wie jedes Jahr, die Sommerpause. Der 05.10.2017 ist der erste Termin für den neuen Durchgang unserer Fitnessgymnastik. Sie findet von Oktober bis März immer Donnerstags in der Turnhalle der Auenschule (Halleneingang Merckstraße) von 20:00 bis 21:30 Uhr statt. Wenn in Bayern Schulferien sind, steht die Turnhalle nicht zur Verfügung, und die Fitnessgymnastik muß entfallen.

Das Training wird abwechselnd vom „Duo“  Lavinia Horling und Benno Katzenberger durchgeführt. Wir bieten aktuelle, schweißtreibende Körperfunktions- und Konditions-Gymnastik, aufgelockert durch musikbegleitete Aerobik, an.

Außer Hallenturnschuhen wird nichts anderes gebraucht. Es kann jeder aus der Sektion mitmachen, aber auch Freunde und Gäste sind willkommen.

Kontakt /Auskunft erteilt:
Benno Katzenberger
Tel.: 09721-41408
berokatweb-dav@web.de

Link zur Seite der Wintersportabteilung.

Wegewart und seine Helfer waren mit Reporter des Schweinfurter Tagblatts unterwegs

Unser Wegewart und seine Helfer waren mit dem Reporter des Schweinfurter Tagblatts unterwegs

Wolfgang Hugo war mit Ludwig Pfeuffer und Michael Marpoder zu einem Einsatz rund um die Schweinfurter Hütte unterwegs, um die Wege zu kontrollieren. Sie wurden von Hannes Helferich, Redakteur beim Schweinfurter Tagblatt, begleitet und tatkräftig unterstützt.

In der Ausgabe des Schweinfurter Tagblatts vom 29.07.2017 wurde darüber ein ganzseitiger Artikel veröffentlicht, der hier nachzulesen ist.

Vielen Dank an unseren Wegewart Wolfgang Hugo und seine fleißigen Helfer, die mit großem Engagement Wege instandgesetzt, Schilder wieder aufgestellt und nebenbei noch an der Renovierung der Schweinfurter Hütte mitgeholfen haben.

Übrigens: Wolfgang sucht jedes Jahr Helfer, die ihn bei seiner Aufgabe unterstützen!

DAV Erklaerung fuer Offenheit, Vielfalt und Toleranz 2017

DAV Erklärung für Offenheit, Vielfalt und Toleranz

Als großer Verband sieht sich der DAV in der Verantwortung, für eine weltoffene Gesellschaft einzutreten, die ihre Kontroversen sachlich, respektvoll und im ehrlichen Bemühen um vertretbare Lösungen für alle Beteiligten führt – für eine lebenswerte Zukunft! Aus diesem Grund hat das DAV Präsidium im Januar diese Erklärung veröffentlicht:

http://www.alpenverein.de/der-dav/offenheit-vielfalt-toleranz_aid_28900.html

Wir, die DAV Sektion Schweinfurt, unterstützen diese Erklärung uneingeschränkt.

Berg & Klettergruppe

Termine und Unternehmungen der

Berg & Klettergruppe

*Gruppenabende:
 im Winterhalbjahr, jeden letzten Freitag im Monat
nächster Termin: 29.09.2017

Hier dazu weitere Informationen

.

Hier gehts zur zur Hauptseite der Berg & Klettergruppe

DAV und Lichtblick bieten Edelweiß-Strom an

DAV und Lichtblick bieten Edelweiß-Strom an

Der Deutsche Alpenverein und das Energie- und IT-Unternehmen LichtBlick kooperieren: Erstmals gibt es mit dem gemeinsamen Produkt „Edelweiß-Strom“ ein Angebot für DAV-Mitglieder, das zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen stammt. Details könnt ihr der Pressemitteilung entnehmen.

Außerdem wird demnächst ein Infostand von Edelweiß-Strom im DAV Kletterzentrum Schweinfurt zu Besuch sein. Sobald das Datum feststeht, werden wir euch informieren.

Powered by WordPress | Designed by: Premium WordPress Themes | Thanks to Themes Gallery, Bromoney and Wordpress Themes