Bücherei

Öffnungszeiten montags 17:00-18:30 Uhr

Aktuelles aus unserer Bücherei

Frisch eingetroffene Führer:

  • Fernwanderung E5 – 31 Etappen neu von 2017 Konstanz-Oberstdorf-Meran-Verona F-02/10
  • Tauern-Höhenweg – 40 Etappen  neu von 2016 Seckauer Tauern-Ahrntal/Südtirol F-42/01
  • Tiroler Höhenweg- Varianten + Gipfel neu von 2018 von Mayerhofen nach Meran F-35/05
  • Berchtesgaden-Lienz-Varianten + Gipfel neu von 2016 Alpenüberquerung F-10/09
  • Karwendel-Tal + Höhenwanderungen neu von 2017 57 Touren + Tourenkarte F-05/05
  • Kitzbühler Alpen – 62 Touren neu von 2017 Alpbach-Wildschönau-Brixental u.a. F-34/01
  • Salzkammergut-Ost – 52 Touren neu von 2016 Dachstein-Traunstein-Totes Gebirge F-14/04
  • Stubai-Wipptal – 50 Touren neu von 2014 Gschnitz-Navis-Schmirn-Vals

Für eure Bergsommer-Urlaubsplanung empfehlen wir unsere große Auswahl an Tourenvorschlägen inklusive Kartenmaterial vom gesamten Alpengebiet.

Wir bieten unter anderem an:

  • Kletterführer für fast alle Gebiete
  • Rother-Wanderführer für 6 Fernwanderwege
  • 8 Höhenwege und 8 Rundwege, alle in mehreren Etappen
  • 10 Klettersteig-Führer und 1 Klettersteigatlas der Gesamtalpen
  • 60 Rother Wanderführer mit je 50 Höhen- und Talwanderungen also insgesamt 3000 Touren
  • 1 Kompass-Wanderatlas Deutschland-Österreich-Italien mit 120 Touren
  • 1 Mountain Bike Alpencross Touren in den Ost- und Westalpen

Insgesamt gibt es bei uns ca. 180 Führer und 400 Karten

Last not Least:

Vergesst nicht unsere Schweinfurter Hütte (2028 m) im Ötztal zu besuchen. Unsere Sektion und die Hüttenwirtsleute freuen sich darauf. Bei Übernachtungen jedoch bitte vorher anrufen.

Der Schweinfurter-Hüttenflyer, einen Sellrainer Hüttenrunde-Flyer und Wanderkarten findet ihr bei uns.

In diesem Sinne wünschen einen wettermäßig schönen und unfallfreien Bergsommer sowie Glück beim Reservieren der Hütten-Schlafplätze das Bücherei-Team und Bücherwart Hartmuth Hoffmann.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Euer Bücherwart

Hartmuth Hoffmann

 

Zur Geschichte (lt. unserem Archiv) unserer Bücherei:

Mit der Gründung unserer Sektion am 05. Januar 1898, abends 8:30 Uhr im Balkonzimmer der Harmonie erlebte bereits am 12. Januar 1898 unsere Bücherei ihre Geburtsstunde. Zum 1. Biblothekar wurde H. Rathsassessor Hümmer gewählt, der die ersten Buchexemplare aus Platznot vorläufig bei sich zu Hause aufbewahren musste.

Ende 1898 hatten wir 95 Mitglieder(darunter 1 Frau). Diese konnten aus einem Büchereibestand von u.a.: 6 Büchern belehrenden Inhalts, 20 Landkarten sowie 12 Panoramen u. Ansichten auswählen. Ausleihort war, jeden Mittwoch von 2-3 Uhr, in der Kanzlei des H. Hümmer im Rathause.

 

 

 

Powered by WordPress | Designed by: Premium WordPress Themes | Thanks to Themes Gallery, Bromoney and Wordpress Themes